Das Wochenende steht wieder vor der Tür. Was kann man in Berlin an diesem Wochenende in Berlin erleben? Wir präsentieren das Wichtige und Empfehlenswerte für die freie Zeit. Unsere zehn Tipps für das Wochenende in Berlin.

Ivan Santos Solo

Der brasilianische Liedermacher stellt am Freitag sein Album „Grampeado“ vor. Der 2005 mit einem Grammy für das beste „brasilianische Lied in portugiesischer Sprache“ ausgezeichnete Brasilianer singt ab 20 Uhr im „A Livraria“, dem Buchladen für italienische, portugiesische und brasilianische Literatur am Rosenthaler Platz in der Torstraße 159.

Humana – Leben in Berlin (interpicnic)

Junge Berliner stellen am Freitag in der „Ä-Programmwirtschaft“ ihr Stück vor. Dabei geht es um eine Seifenoper, in der das Leben mit seinen Höhen und Tiefen von den Jung-Berlinern dargestellt wird. Folge eins beginnt 21 Uhr und gegen 22 Uhr die Folge zwei. Anschließend wird Schmusetier-Casting veranstaltet. Das Cafe „Ä“ befindet sich in der Weserstraße 40.

Eisbären Berlin

Wer Lust auf den kleinen Puck auf eisigem Grunde hat, sei die Eishocke-Partie der Berliner Eisbären ans Herz gelegt. Gegen 19:30 Uhr kommt es am Freitag in der O2-World-Arena zur Partie der Deutschen Eishockey Liga (DEL): EHC Eisbären Berlin gegen die Düsseldorfer EG.

100° Festival

Das Off-Theater-Festival findet alljährlich in über ein gesamtes Wochenende statt – für 2015 bedeutet das: vom 26. Februar bis 1. März werden über 100 Produktionen auf fünf verschiedenen Bühnen (HAU, Sophiensaele und Ballhaus Ost) beim sogenannten “Theater-Marathon” aufgeführt.

Ritter Butzke

Am Samstag kommt ein junges Berliner Label im Club Ritter Butzke zu seiner Geburtsstätte und feiert sein einjähriges Jubiläum. “Veto Spezial – The Magician” beginnt am 28. Februar kurz vor Mitternacht – mit wie immer offenem Ende.

Prost Neujahr!

Noch bis zum 28. Februar veranstalten die Potsdamer-Platz-Arkaden in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Kulturzentrum das Neujahrsfest. Mit traditioneller Musik, chinesischem Feuerwerk und den bekannten Drachentänzen wird das neue Jahr gebührend eingeläutet.

Klein Zaches Genannt Zinnober

Das Märchen von E. T. A. Hoffmann wird am Freitag und Samstag im Theater an der Parkaue aufgeführt (Lichtenberg, Parkaue 25). Die Fassung von Kay Wuschek beginnt am 27. Februar um 18:30 Uhr am folgenden Samstag um 18:00 Uhr im beliebten Kindertheater.

Urlaubsplanung

Für Familien mit Fernweh findet am 1. März in Potsdam die passende Messe satt. Alles rund um Ferienlager und Klassenfahrten wird von 10 bis 18 Uhr auf der Feriencamp-Messe in der Georg-Hermann-Allee 99 in Potsdam präsentiert werden.

10jähriges Jubiläum am Spreeufer

Das Klubrestaurant “Spindler & Klatt” feiert am 28. Februar seinen zehnten Geburtstag. Das Haus an der Spree lässt ab 23 Uhr auf beiden Floors eine handvoll DJs die Laune heben. Die genaue Adresse lautet: Köpenicker Straße 16-17.

Max Raabe

Den Ausklang des Wochenendes gibt Max Raabe mit seinem Palastorchester und seinen neuen Songs, bei denen er mit Annette Humpe als Texterin zusammen gearbeitet hat. Gegen sechs Uhr abends beginnt die musikalische Reise für 39€.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar