Live Escape Games sind voll im Trend! Was auf dem Smartphone schon lange viele Anhänger hat, kann jetzt auch an vielen Orten Deutschlands und natürlich auch in Berlin live gespielt werden. Wir haben Europas größtes Live Escape Game “ESCAPE Berlin” getestet. In diesem Artikel wollen wir mit euch unsere Erfahrungen teilen. Und vielleicht bekommt dann auch ihr Lust euch 60 Minuten einer spannenden Mission zu stellen.

Escape Game: Was ist das eigentlich?

Live Escape Games sind moderne Detektiv- und Rätselspiele. Sie funktionieren, egal für welchen Anbieter ihr euch entscheidet, ähnlich. Ihr sucht euch ein Team, mit dem ihr die Mission lösen wollt. Je nach Größe des Raumes in dem das Spiel stattfindet, können das 3 bis ca. 7 Spieler sein. Einige Anbieter bieten auch Spiele für noch mehr Personen an. Bei “ESCAPE Berlin” haben wir die “Sherlock Holmes” Mission mit 6 Leuten gespielt. Das hat super geklappt. Ziel jeder Mission ist es innerhalb von 60 Minuten aus einem aufwendig gestalteten Raum zu fliehen, in den ihr eingeschlossen werdet. Beim ersten Mal ist das ein mulmiges Gefühl. Ab dann seid ihr fast auf euch allein gestellt. Im Raum findet ihr Hinweise und Rätsel, die euch helfen den Ausgang zu finden. Das kann ganz schön kniffelig sein. Darum ist es gut mehrere kluge Köpfe dabei zu haben.  Wenn ihr gar nicht mehr weiter wisst, gibt es in der Regel aber immer noch die Möglichkeit Tipps, z. B. über einen Bildschirm, von der Spielleitung zu bekommen.

Für wen sind Escape Games geeignet?

Auf jeden Fall für alle die Rätsel mögen und unter Zeitdruck zur Höchstform auflaufen. Aber auch alle anderen werden ihren Spaß haben. Da ihr in einem Team spielt, kann jeder seine Stärken einbringen. Ihr müsst definitiv zusammenarbeiten, um es innerhalb der knappen Zeit aus dem Raum zu schaffen. 60 Minuten klingen viel, vergehen aber im Flug. Langeweile kommt hier nicht auf. Auch für größere Kinder ab 10 Jahren sind Escape Games geeignet. Erwachsene sollten dann aber dabei sein, da die Rätsel teilweise echt schwer sind und die Räume meist dunkel und geheimnisvoll bis gruselig. Für Anfänger gibt es auch leichtere Spiele zum Einstieg.

ESCAPE Berlin: Der richtige Anbieter für mich?

ESCAPE Berlin hat zur Zeit 3 unterschiedliche Spiele im Angebot. Ein weiteres wird im Frühjahr 2017 fertig gestellt. Ihr könnt zwischen der “Sherlock Holmes”, “Big Bang” oder dem “Schnapsladen” entscheiden. ESCAPE Berlin findet ihr in der Storkower Str. 140 direkt an der S-Bahn-Station Landsberger Allee – nur 6 Minuten vom Ostkreuz entfernt. Der Eingang ist ziemlich versteckt und wir mussten ein wenig suchen, bis wir ihn gefunden haben. Mit dem Fahrstuhl ging es in den 5. Stock. Wir wurden nett empfangen und über unsere Aufgabe und alle notwendigen Anweisungen aufgeklärt. Wir haben uns für die Mission “Sherlock Holmes” entschieden, die sich gut für Anfänger eignet. Eine gute Entscheidung! Ohne zu viel verraten zu wollen, die Räume waren sehr Detail verliebt gestaltet, die Rätsel auf einem guten Schwierigkeitsgrad und die Hilfestellung angemessen. Von unserer Seite gibt es dafür eine klare Empfehlung! Ab 19€ pro Person könnt ihr hier spannende verregnete Herbsttage verbringen. Hier könnt ihr ein Spiel buchen.

 

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar